Zutrittskontrolle – Garantien von Drittanbietern

Avigilon arbeitet mit mehreren Industriepartnern zusammen, um Ihr physisches Zutrittskontrollsystem zu vervollständigen. Diese Komponenten unterliegen den jeweiligen Produktgarantien der Hersteller und den entsprechenden Bestimmungen. Avigilon stellt bezüglich dieser Produkte keine getrennte Garantie bereit. Weitere Informationen finden Sie in der jeweiligen Produktdokumentation, oder besuchen Sie die Herstellerwebsite für das betreffende Produkt, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

Unten finden Sie eine Übersichtstabelle zu den Garantien für Zutrittskontrollprodukte unserer Drittanbieter.

Hersteller (zur Kontaktaufnahme klicken)ArtikelklasseGarantie (basierend auf dem Installationsdatum)

Allegion

Funkschlösser und Module 1 Jahr
Kontaktlose Zugangsberechtigungen und Lesegeräte Eingeschränkte Lebensdauer
Netzwerkbasierte Lesegerättastaturen 5 Jahre
Magnetstreifenkarte und Lesegeräte 1 Jahr
 

Assa Abloy

Funkschlösser und Module 2 Jahre
 

Farpointe Data

Leser, Clamshell- und Proximity-Ausweise Eingeschränkte Lebensdauer
Ranger®-Weitbereichsempfänger 1 Jahr
Transmitter und Programmierer 1 Jahr
Andere Berechtigungen 1 Jahr
 

HID Global

Controller und Zusatzbedienfelder 18 Monate
Berechtigungen (mit HID-Logo) Eingeschränkte Lebensdauer
EasyLobby®-Software 90 Tage (von HID an den Endbenutzer bereitgestellt)
Tastaturlesegeräte 2 Jahre
Lesegeräte ohne Tastatur Eingeschränkte Lebensdauer
 

LifeSafety Power

Netzteilgehäuse Eingeschränkte Lebensdauer
 

Mercury Security

Controller und Zusatzbedienfelder 1 Jahr

Ranger® is a registered U.S. trademark of Farpointe Data, Inc.
EasyLobby® is a registered trademark of HID Global Corporation/ASSA ABLOY AB.


Glossar

ACC-Version Aktuelle ACC-Version mit Kamera getestet. Falls nicht anders angegeben, werden auch höhere Versionen von ACC unterstützt.
Audio-Eingang Audiofeed von Kamera empfangen
Audioausgabe Audio an mit der Kamera verbundene Lautsprecher senden
Automatische Erkennung Automatische Erkennung von Kamera-IP-Adressen bei Verbindung in einer LAN-Umgebung
Komprimierungskategorie Beschreibt die für die Kamera unterstützten Codierungstypen
Anschlussart Beschreibt den Typ des verwendeten Gerätetreibers. „Nativ“ bezieht sich auf den spezifischen Gerätetreiber des Herstellers.
Entzerrung Entzerrung von Fischaugen- oder Panoramakameras im Client
Digitaler Input Empfang von digitalen oder Relaiseingaben von der Kamera
Digitaler Output Auslösung von digitalen oder Relaisausgaben, die physisch mit einer Kamera verbunden sind
Bewegung Schnelle Anzeige, ob Bewegungsaufzeichnung für die Kamera verfügbar ist
Bewegungskonfiguration Konfiguration der Bewegungserkennung im ACC-Client
Bewegungsaufzeichnung Unterstützung von bewegungsbasierter Aufzeichnung
PTZ Schnelle Anzeige, ob PTZ-Funktionen für die Kamera verfügbar sind
PTZ-Steuerung Grundlegende PTZ-Bewegung
PTZ-Muster/-Touren Möglichkeit zum Erstellen und Auslösen von PTZ-Mustern oder PTZ-Touren je nach Kameraunterstützung
PTZ-Voreinstellungen Erstellen und Auslösen von voreingestellten PTZ-Positionen
Einheitentyp Kameratyp
Verifiziert von Organisation, die eine Kamera und die angegebenen Funktionen getestet hat
Verifizierte Firmware Specific firmware version tested.
Hersteller Blah
Modell DS-2DE2103
Anschlussart ONVIF
Einheitentyp IP-PTZ-Kamera
Compression Types H.264

  • ACC-Version
  • Modell DS-2DE2103
  • Anschlussart ONVIF
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah

Verifiziert von:

Vendor
Download Test Report