H264AnalogVideoEncoder2

Avigilon Analogvideo-Encoder

Unser Videoencoder bietet eine kosteneffiziente Möglichkeit, Ihr vorhandenes Analogsystem in ein netzwerkbasiertes IP-System umzuwandeln. Sie erhalten die Vorzüge eines digitalen Systems, während Sie weiterhin Ihre Analogkameras nutzen, und können dann jederzeit auf ein vollständiges digitales System umstellen, wenn Sie so weit sind.


system diagram small

Zum Vergrößern hier klicken

Der fließende Übergang von analog auf digital

Mit dem Videoencoder von Avigilon wird ein normaler analoger Videofeed in einen digitalen Datenstrom konvertiert, sodass Sie die erfassten Digitalbilder über ein IP-Netzwerk übertragen können. Anschließend können Sie Livebilder über Ihr IP-Netzwerk mithilfe von Videoverwaltungssoftware anzeigen und je nach Budget IP-basierte Kameras hinzuzufügen.


ACC5MonitorSideSM

Nutzen Sie die Vorteile von Avigilon Control Center (ACC)™

Die Verbindung Ihres analogen Systems mit einem IP-Netzwerk bringt Ihnen unglaubliche Vorteile, z. B. Fernanzeige und -überwachung. Zudem nutzen Sie alle Vorteile von ACC:

  • Schnelle Suche
  • Intelligenter Speicher
  • Leistungsstarke Ereignisverwaltung

Mehr über die Funktionen von Avigilon Control Center erfahren


HD versus Analog2

Bessere Bildqualität

Durch die bewegungsadaptive Deinterlacing-Technologie unserer Encoder mit erweitertem 3D erhalten Sie schärfere, klarere Bilder von Ihren analogen Kameras bei bis zu 30 BPS.


EncoderAnalogControl

Unterstützung mehrerer Kameras

Mit dem Avigilon Videoencoder erhalten Sie die vollständige Kontrolle über alle mit Ihrem Netzwerk verbundenen analogen Kameras.



Glossar

ACC-Version Aktuelle ACC-Version mit Kamera getestet. Falls nicht anders angegeben, werden auch höhere Versionen von ACC unterstützt.
Audio-Eingang Audiofeed von Kamera empfangen
Audioausgabe Audio an mit der Kamera verbundene Lautsprecher senden
Automatische Erkennung Automatische Erkennung von Kamera-IP-Adressen bei Verbindung in einer LAN-Umgebung
Komprimierungskategorie Beschreibt die für die Kamera unterstützten Codierungstypen
Anschlussart Beschreibt den Typ des verwendeten Gerätetreibers. „Nativ“ bezieht sich auf den spezifischen Gerätetreiber des Herstellers.
Entzerrung Entzerrung von Fischaugen- oder Panoramakameras im Client
Digitaler Input Empfang von digitalen oder Relaiseingaben von der Kamera
Digitaler Output Auslösung von digitalen oder Relaisausgaben, die physisch mit einer Kamera verbunden sind
Bewegung Schnelle Anzeige, ob Bewegungsaufzeichnung für die Kamera verfügbar ist
Bewegungskonfiguration Konfiguration der Bewegungserkennung im ACC-Client
Bewegungsaufzeichnung Unterstützung von bewegungsbasierter Aufzeichnung
PTZ Schnelle Anzeige, ob PTZ-Funktionen für die Kamera verfügbar sind
PTZ-Steuerung Grundlegende PTZ-Bewegung
PTZ-Muster/-Touren Möglichkeit zum Erstellen und Auslösen von PTZ-Mustern oder PTZ-Touren je nach Kameraunterstützung
PTZ-Voreinstellungen Erstellen und Auslösen von voreingestellten PTZ-Positionen
Einheitentyp Kameratyp
Verifiziert von Organisation, die eine Kamera und die angegebenen Funktionen getestet hat
Verifizierte Firmware Specific firmware version tested.
Hersteller Blah
Modell DS-2DE2103
Anschlussart ONVIF
Einheitentyp IP-PTZ-Kamera
Compression Types H.264

  • ACC-Version
  • Modell DS-2DE2103
  • Anschlussart ONVIF
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah

Verifiziert von:

Vendor
Download Test Report