H4 Camera Situational
HD-Kamera
BoxAngle6
HD-Kamera, Schrägansicht
BoxBack
HD-Kamera, Rückansicht
BoxFront
HD-Kamera, Vorderansicht
H4 Camera Situational BoxAngle6 BoxBack BoxFront

Montieren. Ausrichten. Fertig.

Die H4-Kameras sind mit einer Auflösung von 1 MP bis 4K Ultra HD erhältlich. Sie verfügen über ein integriertes Objektiv für Fernfokussierung und Zoomsteuerung und sorgt durch ihre ONVIF-konforme Schnittstelle für eine vereinfachte Integration. Die H4-Kameras verfügen über integrierte Videoanalyse mit Selbstlernsystem, lassen sich nahtlos in Avigilon Control Center (ACC) und VMS-Software von Drittanbietern integrieren und bieten Objekterkennung sowie -klassifizierung.

Onboardkamera-Funktionen

H4-Plattform

Außergewöhnliche Leistung bei schwacher Beleuchtung und erhöhten Bildraten.

H4-Plattform

Videoanalyse mit Selbstlernsystem

Automatische und kontinuierliche Anpassung an Szenenbedingungen und Szenenänderungen ganz ohne manuelle Kalibrierung

Videoanalyse mit Selbstlernsystem
 

Die HDSM™ Technik

Maximale Bilddetails, minimale Bandbreite.

Die HDSM™ Technik

HDSM SmartCodec™-Technologie

Die HDSM SmartCodec-Technologie optimiert die Komprimierungsebenen für Bereiche in einer Szene, um die Bandbreitenauslastung zu minimieren.

HDSM SmartCodec™-Technologie
 

ONVIF-kompatibel

Die ONVIF-Kompatibilität ermöglicht die Unterstützung durch das Avigilon Control Center und andere führende Videomanagementsysteme.

ONVIF-kompatibel

LightCatcher™-Technologie

Einzigartige Details bei geringer Beleuchtung

LightCatcher™-Technologie
 

Fernfokussierung und -zoom

Mit einem Objektiv, das über fernsteuerbare Zoom- und Fokussierfunktionen verfügt, ist zur Installation lediglich die Montage und Ausrichtung erforderlich.

Fernfokussierung und -zoom

WLAN-Konfiguration

The USB Wi-Fi adapter connects to supported Avigilon cameras to give you direct access to the camera's web interface.

WLAN-Konfiguration
 

Großer Dynamikbereich

Detailgenaue Szenen sowohl in sehr hellen als auch sehr dunklen Bereichen aufnehmen

Großer Dynamikbereich

Produktvideo

h4 maxresdefault2

Auflösung

ResolutionComparisonChart2016



Glossar

ACC-Version Aktuelle ACC-Version mit Kamera getestet. Falls nicht anders angegeben, werden auch höhere Versionen von ACC unterstützt.
Audio-Eingang Audiofeed von Kamera empfangen
Audioausgabe Audio an mit der Kamera verbundene Lautsprecher senden
Automatische Erkennung Automatische Erkennung von Kamera-IP-Adressen bei Verbindung in einer LAN-Umgebung
Komprimierungskategorie Beschreibt die für die Kamera unterstützten Codierungstypen
Anschlussart Beschreibt den Typ des verwendeten Gerätetreibers. „Nativ“ bezieht sich auf den spezifischen Gerätetreiber des Herstellers.
Entzerrung Entzerrung von Fischaugen- oder Panoramakameras im Client
Digitaler Input Empfang von digitalen oder Relaiseingaben von der Kamera
Digitaler Output Auslösung von digitalen oder Relaisausgaben, die physisch mit einer Kamera verbunden sind
Bewegung Schnelle Anzeige, ob Bewegungsaufzeichnung für die Kamera verfügbar ist
Bewegungskonfiguration Konfiguration der Bewegungserkennung im ACC-Client
Bewegungsaufzeichnung Unterstützung von bewegungsbasierter Aufzeichnung
PTZ Schnelle Anzeige, ob PTZ-Funktionen für die Kamera verfügbar sind
PTZ-Steuerung Grundlegende PTZ-Bewegung
PTZ-Muster/-Touren Möglichkeit zum Erstellen und Auslösen von PTZ-Mustern oder PTZ-Touren je nach Kameraunterstützung
PTZ-Voreinstellungen Erstellen und Auslösen von voreingestellten PTZ-Positionen
Einheitentyp Kameratyp
Verifiziert von Organisation, die eine Kamera und die angegebenen Funktionen getestet hat
Verifizierte Firmware Specific firmware version tested.
Hersteller Blah
Modell DS-2DE2103
Anschlussart ONVIF
Einheitentyp IP-PTZ-Kamera
Compression Types H.264

  • ACC-Version
  • Modell DS-2DE2103
  • Anschlussart ONVIF
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah

Verifiziert von:

Vendor
Download Test Report