H4 Thermal Camera Playlist
Sample video, unboxing, and features

Watch video playlist

1

Visual vs Thermal Example1 v3

Mit Thermografie erobern Sie die Dunkelheit

Die H4 Thermal-Kameras von Avigilon erzeugen Bilder auf Basis der strahlenden Wärme von Personen und Objekten.

Diese Technologie ermöglicht der H4 Thermal-Kamera in Kombination mit der integrierten patentierten selbstlernenden Videoanalyse von Avigilon das Erkennen von Personen und Fahrzeugen in Bereichen mit schlechter Sicht, schwierigen Lichtverhältnissen, absoluter Dunkelheit und teilweise getarnten Szenen.

Die Bullet-Kamera ist für mehrere Umgebungen – auch im Außenbereich – geeignet und bietet eine hervorragende Auflösung von 320 x 256 mit einem nicht gekühlten Wärmesensor.


Visual vs Thermal Example2 v4

Kombinieren von Thermografie mit der selbstlernenden Videoanalyse von Avigilon

Durch die Kombination aus Thermografie und der patentierten selbstlernenden Videoanalyse von Avigilon bietet die H4 Thermal-Kamera eine hohe Erkennungsgenauigkeit bei Ereignissen, die näher untersucht werden sollten.

Dank der problemlosen Integration in die Avigilon Control Center (ACC)-Videomanagementsoftware ist eine nahtlose Analysekonfiguration und Alarmbenachrichtigung möglich, sodass sich Bediener auf kritische Ereignisse konzentrieren und mit entschlossenen Maßnahmen reagieren können, wenn es am nötigsten ist.

Weitere Informationen zur ACC-Videomanagementsoftware


thermal smoketest thumb

Die H4 Thermal-Kamera in Aktion
Rauchtest

Können Avigilon H4 Thermal-Kameras durch Rauch sehen? Das haben wir in diesem Video getestet. Sehen Sie sich das Ergebnis an.

Video zum Rauchtest ansehen


Sales Locator Button300x4

Weitere Informationen erhalten Sie von uns

Weitere Informationen zu unseren neuen H4 Thermal-Kameras erhalten Sie bei Ihrem Avigilon Vertriebsmitarbeiter vor Ort oder per E-Mail unter asksales@avigilon.com.

Finden Sie Ihren lokalen Vertriebspartner.



Glossar

ACC-Version Aktuelle ACC-Version mit Kamera getestet. Falls nicht anders angegeben, werden auch höhere Versionen von ACC unterstützt.
Audio-Eingang Audiofeed von Kamera empfangen
Audioausgabe Audio an mit der Kamera verbundene Lautsprecher senden
Automatische Erkennung Automatische Erkennung von Kamera-IP-Adressen bei Verbindung in einer LAN-Umgebung
Komprimierungskategorie Beschreibt die für die Kamera unterstützten Codierungstypen
Anschlussart Beschreibt den Typ des verwendeten Gerätetreibers. „Nativ“ bezieht sich auf den spezifischen Gerätetreiber des Herstellers.
Entzerrung Entzerrung von Fischaugen- oder Panoramakameras im Client
Digitaler Input Empfang von digitalen oder Relaiseingaben von der Kamera
Digitaler Output Auslösung von digitalen oder Relaisausgaben, die physisch mit einer Kamera verbunden sind
Bewegung Schnelle Anzeige, ob Bewegungsaufzeichnung für die Kamera verfügbar ist
Bewegungskonfiguration Konfiguration der Bewegungserkennung im ACC-Client
Bewegungsaufzeichnung Unterstützung von bewegungsbasierter Aufzeichnung
PTZ Schnelle Anzeige, ob PTZ-Funktionen für die Kamera verfügbar sind
PTZ-Steuerung Grundlegende PTZ-Bewegung
PTZ-Muster/-Touren Möglichkeit zum Erstellen und Auslösen von PTZ-Mustern oder PTZ-Touren je nach Kameraunterstützung
PTZ-Voreinstellungen Erstellen und Auslösen von voreingestellten PTZ-Positionen
Einheitentyp Kameratyp
Verifiziert von Organisation, die eine Kamera und die angegebenen Funktionen getestet hat
Verifizierte Firmware Specific firmware version tested.
Hersteller Blah
Modell DS-2DE2103
Anschlussart ONVIF
Einheitentyp IP-PTZ-Kamera
Compression Types H.264

  • ACC-Version
  • Modell DS-2DE2103
  • Anschlussart ONVIF
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah

Verifiziert von:

Vendor
Testbericht herunterladen