ACM546AllegionHeaderImage
 

Allegion-Hardware
Schnittstellenmodule für Bedienfelder und Funkverriegelungen

1

ACM546AlegionThumb2

Allegion – Verriegelungslösungen
AD-400-Serie von Schlage

AD-400-Funkverriegelungen von Schlage kommunizieren über ein gesichertes 900-MHz-Band mit einem Schnittstellenmodul für Bedienfelder (Panel Interface Module, PIM), das als Gateway zwischen der Mercury-Hardware und der Funkverriegelung fungiert. Pro PIM sind Funkverbindungen mit bis zu 16 AD-400-Funkverriegelungen von Schlage möglich. Bei steigenden Projektanforderungen ist eine Skalierung nach oben möglich.

  • Schlage-PIM zu Mercury EP2500-Controller
    AC-ALL-SCH-PIM400-485-RSI
  • Schlage-PIM zu Mercury EP1501-Controller
    AC-ALL-SCH-PIM400-1501-LC
  • Schlage-Handgerät zur Programmierung
    AC-ALL-SCH-HHD-KIT-USB
  • Große Auswahl an benutzerdefinierten Verriegelungslösungen
    Verriegelungen der AD-400-Serie von Avigilon

Ausführliche Spezifikationen anzeigen


NDE Series Locks v2

Allegion – Verriegelungslösungen
NDE-Serie von Schlage

Die ENGAGE-Funklösung von Schlage bietet eine neue Dimension von Komfort und Funktionen. Die NDE-Lösung ermöglicht die Echtzeitkommunikation mit Access Control Manager (ACM) zur Überwachung und Steuerung von Funkverriegelungen der NDE-Serie über eine gesicherte 2,4-GHz-Bluetooth 4.0-Verbindung. Jedes ENGAGE-Gateway unterstützt bis zu zehn Funkverriegelungen der NDE-Serie. Bei steigenden Projektanforderungen ist eine Skalierung nach oben möglich.

  • ENGAGE-Gateway von Schlage
    AC-SCH-ENGAGE-GWY
  • Große Auswahl an benutzerdefinierten Verriegelungslösungen
    Verriegelungen der NDE-Serie von Avigilon

Ausführliche Spezifikationen anzeigen



Glossar

ACC-Version Aktuelle ACC-Version mit Kamera getestet. Falls nicht anders angegeben, werden auch höhere Versionen von ACC unterstützt.
Audio-Eingang Audiofeed von Kamera empfangen
Audioausgabe Audio an mit der Kamera verbundene Lautsprecher senden
Automatische Erkennung Automatische Erkennung von Kamera-IP-Adressen bei Verbindung in einer LAN-Umgebung
Komprimierungskategorie Beschreibt die für die Kamera unterstützten Codierungstypen
Anschlussart Beschreibt den Typ des verwendeten Gerätetreibers. „Nativ“ bezieht sich auf den spezifischen Gerätetreiber des Herstellers.
Entzerrung Entzerrung von Fischaugen- oder Panoramakameras im Client
Digitaler Input Empfang von digitalen oder Relaiseingaben von der Kamera
Digitaler Output Auslösung von digitalen oder Relaisausgaben, die physisch mit einer Kamera verbunden sind
Bewegung Schnelle Anzeige, ob Bewegungsaufzeichnung für die Kamera verfügbar ist
Bewegungskonfiguration Konfiguration der Bewegungserkennung im ACC-Client
Bewegungsaufzeichnung Unterstützung von bewegungsbasierter Aufzeichnung
PTZ Schnelle Anzeige, ob PTZ-Funktionen für die Kamera verfügbar sind
PTZ-Steuerung Grundlegende PTZ-Bewegung
PTZ-Muster/-Touren Möglichkeit zum Erstellen und Auslösen von PTZ-Mustern oder PTZ-Touren je nach Kameraunterstützung
PTZ-Voreinstellungen Erstellen und Auslösen von voreingestellten PTZ-Positionen
Einheitentyp Kameratyp
Verifiziert von Organisation, die eine Kamera und die angegebenen Funktionen getestet hat
Verifizierte Firmware Specific firmware version tested.
Hersteller Blah
Modell DS-2DE2103
Anschlussart ONVIF
Einheitentyp IP-PTZ-Kamera
Compression Types H.264

  • ACC-Version
  • Modell DS-2DE2103
  • Anschlussart ONVIF
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah

Verifiziert von:

Vendor
Testbericht herunterladen