ac ftr webbasedui11

100 Prozent browserbasiert

Dank der vorinstallierten Software auf dem Access Control Manager (ACM) Embedded Controllerund der Möglichkeit, das System über Internet Explorer, Firefox, Chrome oder Safari zu verwalten, können Sie binnen Sekunden auf Ereignisse reagieren, wichtige Berichte ausführen oder routinemäßige Sicherungen durchführen.


ac ftr emailnotifications2

E-Mail-Benachrichtigungen

Mit ACM Embedded Controller profitieren Sie von einem einfachen Zugangssystem – egal, ob Sie gerade angemeldet sind oder nicht. Sicherheitsteams werden auch äußerhalb der Hauptzeiten per E-Mail über kritische Ereignisse benachrichtigt, sodass sie geeignete Maßnahmen ergreifen können. Jedes Systemereignis kann einer eigenen E-Mail-Adresse zugewiesen werden.


ACM EC Features Chain Link Icon v2

Lokale Verknüpfungen und Aktionen

ACM Embedded Controller macht Systemereignisse handlungsrelevant, indem Benutzer über Systembedingungen benachrichtigt werden, z. B. wenn eine Tür aufgebrochen oder länger als vorgesehen offengehalten wird; so wird die Umgebung besser gesichert.


ACM EC Features Access Card Icon v2

Import/Export von Karteninhabern

ACM Embedded Controller verleiht vorhandenen Installationen mehr Flexibilität, da Karteninhaber importiert oder, wenn sich Anforderungen ändern, in ein anderes Avigilon Zutrittssystem exportiert werden können.


automatic network

Automatische Netzwerkzuweisung

Sie können ACM Embedded Controller schnell und einfach neuen oder vorhandenen Netzwerken zuweisen. Dank der integrierten DHCP-Kompatibilität kann jedes Netzwerk mit einem DHCP-Server dem Embedded Controller automatisch eine Netzwerkadresse zuweisen. Genau diese Flexibilität macht die Einrichtung der ACM Embedded Controller-Umgebung zum Kinderspiel.


ACM EC Features Database Migration Icon

Einfache Migration

ACM Embedded Controller bietet ein vereinfachtes Migrationsverfahren für den Wechsel zu ACM Professional oder Enterprise, um die Erweiterung des Systems auf mehr als 16 Zutrittstüren zu erleichtern.

Mehr erfahren



Glossar

ACC-Version Aktuelle ACC-Version mit Kamera getestet. Falls nicht anders angegeben, werden auch höhere Versionen von ACC unterstützt.
Audio-Eingang Audiofeed von Kamera empfangen
Audioausgabe Audio an mit der Kamera verbundene Lautsprecher senden
Automatische Erkennung Automatische Erkennung von Kamera-IP-Adressen bei Verbindung in einer LAN-Umgebung
Komprimierungskategorie Beschreibt die für die Kamera unterstützten Codierungstypen
Anschlussart Beschreibt den Typ des verwendeten Gerätetreibers. „Nativ“ bezieht sich auf den spezifischen Gerätetreiber des Herstellers.
Entzerrung Entzerrung von Fischaugen- oder Panoramakameras im Client
Digitaler Input Empfang von digitalen oder Relaiseingaben von der Kamera
Digitaler Output Auslösung von digitalen oder Relaisausgaben, die physisch mit einer Kamera verbunden sind
Bewegung Schnelle Anzeige, ob Bewegungsaufzeichnung für die Kamera verfügbar ist
Bewegungskonfiguration Konfiguration der Bewegungserkennung im ACC-Client
Bewegungsaufzeichnung Unterstützung von bewegungsbasierter Aufzeichnung
PTZ Schnelle Anzeige, ob PTZ-Funktionen für die Kamera verfügbar sind
PTZ-Steuerung Grundlegende PTZ-Bewegung
PTZ-Muster/-Touren Möglichkeit zum Erstellen und Auslösen von PTZ-Mustern oder PTZ-Touren je nach Kameraunterstützung
PTZ-Voreinstellungen Erstellen und Auslösen von voreingestellten PTZ-Positionen
Einheitentyp Kameratyp
Verifiziert von Organisation, die eine Kamera und die angegebenen Funktionen getestet hat
Verifizierte Firmware Specific firmware version tested.
Hersteller Blah
Modell DS-2DE2103
Anschlussart ONVIF
Einheitentyp IP-PTZ-Kamera
Compression Types H.264

  • ACC-Version
  • Modell DS-2DE2103
  • Anschlussart ONVIF
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah

Verifiziert von:

Vendor
Download Test Report