Herausforderungen

Die Sicherung einer Verkehrsinfrastruktur im Wert von Millionen und der gleichzeitige Schutz der Fahrgäste stellt eine erhebliche Herausforderung dar. Halten Sie Zoll- und Grenzbestimmungen ein. Reduzieren Sie Unterbrechungen der Dienstleistungen auf ein Mindestmaß.

Logistics

Industries End to End Diagram April2016 copy12

Gesamtlösungen

Mit den Gesamtösungen von Avigilon schützen Sie wertvolle Anlagen und halten akkurate Liefertermine ein. Unsere Zutrittskontrolllösungen sorgen in Verbindung mit der leistungsstärksten HD-Netzwerk-Videomanagementsoftware der Branche für nahtlose Sicherheit.

Weitere Informationen zu unseren Gesamtlösungen



PublicTransithd recording playback35.0

Jedes Detail mit Avigilon Control Center anzeigen

Mit den erweiterten Suchfunktionen des von Avigilon Control Center können Sie schnell zurückspulen und Ihre HD-Aufzeichnungen überprüfen, um Szenenänderungen, fehlende Objekte und andere Vorfälle in jeder Transporteinrichtung zu finden. Das bedeutet, dass Sie die Reaktionszeiten verkürzen und Verspätungen für Ihre Passagiere auf ein Mindestmaß beschränken.

Die fortschrittlichen Suchfunktionen von ACC in Aktion anzeigen


7K HD Pro Angle 300px

Falsche Haftungsansprüche reduzieren

Die HD-Kameras von Avigilon liefern unvergleichliche Bilddetails, d. h. Sie können Fälle falscher Haftungsansprüche in Bussen, Zügen oder anderen Verkehrsmitteln umgehend identifizieren. Verschaffen Sie sich Bildmaterial von höchster Qualität. Sehen Sie, was wirklich geschehen ist. Verfügen Sie immer über das erforderliche Beweismaterial.


TransportationCoverage Width Transit

Abdeckungsbereich von Avigilon verglichen mit analogen Kameras

Weniger Kameras installieren

Avigilon Kameras decken größere Flächen ab als analoge Standard-Kameras. Und das bedeutet, dass Ihre Installations- und Wartungskosten reduziert werden und Ihr Nettoprofit stimmt.


Present Future Scalable Diagram April2

Flexibilität über verschiedene Infrastrukturen hinweg

Avigilons skalierbare Plattform ermöglicht die Integration mit bestehenden CCTV- und analogen Systemen. Durch diese Flexibilität können Sie, je nach Ressourcen und Budget, auf ein vollständig IP-basiertes Netzwerksystem migrieren.

Weitere Informationen zur Skalierbarkeit des Systems von Avigilon


AvigilonGroup of Devices12

Verwalten Sie den Zugang zu Einrichtungen von jedem Ort aus.

Avigilon Access Control Manager ist webbasiert, damit Sie von jedem Ort mit Internetverbindung aus den Zugang zu geschützten Bereichen verwalten können. Sie sind nicht mehr an eine bestimmte Workstation oder einen bestimmten Kontrollraum gebunden.


Fallstudien

DÄNEMARK | Hier erfahren Sie, wie Pan Nordic Logistics mithilfe eines HD-Überwachungssystems von Avigilon den Zeitaufwand für Untersuchungen um 50 Prozent reduzieren und seine Kapitalrendite maximieren konnte, wenn nach Verlusten oder Diebstählen Ansprüche geltend gemacht wurden.

Mehr erfahren


VEREINIGTES KÖNIGREICH | Hier erfahren Sie, wie der größte Hafenbetreiber des Vereinigten Königreichs durch die Installation des Avigilon HD-Überwachungssystems die betriebliche Effizienz in den Häfen verbessern konnte.

Mehr erfahren


Alle Fallstudien anzeigen


Glossar

ACC-Version Aktuelle ACC-Version mit Kamera getestet. Falls nicht anders angegeben, werden auch höhere Versionen von ACC unterstützt.
Audio-Eingang Audiofeed von Kamera empfangen
Audioausgabe Audio an mit der Kamera verbundene Lautsprecher senden
Automatische Erkennung Automatische Erkennung von Kamera-IP-Adressen bei Verbindung in einer LAN-Umgebung
Komprimierungskategorie Beschreibt die für die Kamera unterstützten Codierungstypen
Anschlussart Beschreibt den Typ des verwendeten Gerätetreibers. „Nativ“ bezieht sich auf den spezifischen Gerätetreiber des Herstellers.
Entzerrung Entzerrung von Fischaugen- oder Panoramakameras im Client
Digitaler Input Empfang von digitalen oder Relaiseingaben von der Kamera
Digitaler Output Auslösung von digitalen oder Relaisausgaben, die physisch mit einer Kamera verbunden sind
Bewegung Schnelle Anzeige, ob Bewegungsaufzeichnung für die Kamera verfügbar ist
Bewegungskonfiguration Konfiguration der Bewegungserkennung im ACC-Client
Bewegungsaufzeichnung Unterstützung von bewegungsbasierter Aufzeichnung
PTZ Schnelle Anzeige, ob PTZ-Funktionen für die Kamera verfügbar sind
PTZ-Steuerung Grundlegende PTZ-Bewegung
PTZ-Muster/-Touren Möglichkeit zum Erstellen und Auslösen von PTZ-Mustern oder PTZ-Touren je nach Kameraunterstützung
PTZ-Voreinstellungen Erstellen und Auslösen von voreingestellten PTZ-Positionen
Einheitentyp Kameratyp
Verifiziert von Organisation, die eine Kamera und die angegebenen Funktionen getestet hat
Verifizierte Firmware Specific firmware version tested.
Hersteller Blah
Modell DS-2DE2103
Anschlussart ONVIF
Einheitentyp IP-PTZ-Kamera
Compression Types H.264

  • ACC-Version
  • Modell DS-2DE2103
  • Anschlussart ONVIF
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah

Verifiziert von:

Vendor
Download Test Report