Herausforderungen

Der Schutz von Zuschauern bei Besucherzahlen von 50.000 oder ist keine einfache Aufgabe. Bisher waren dazu Hunderte von Kameras erforderlich. Die HD Pro-Kameras von Avigilon können große Bereiche abdecken und erleichtern das Erkennen von verdächtigen Aktivitäten. Unsere Zutrittsverwaltungslösungen ermöglichen die problemlose Kontrolle der Personen, die Zugang zu beschränkten Bereichen haben.

Stadiums

Industries End to End Diagram April2016 copy11

Gesamtlösungen

Mit den Gesamtlösungen von Avigilon können Sie Zuschauerzwischenfälle auf ein Minimum reduzieren und die strikten Vorschriften der Branche einhalten. Unsere Zutrittskontrolllösungen sorgen in Verbindung mit der leistungsstärksten HD-Netzwerk-Videomanagementsoftware der Branche für eine nahtlose Gesamtlösung.

Weitere Informationen zu unseren Gesamtlösungen



stadiumfootage

Verdächtige identifizieren, Unterbrechungen herabmindern

Mit den Multi-Megapixel-Kameras von Avigilon können Sie Gesichtszüge auch in weiträumigen Bereichen erkennen. Zoomen Sie Verdächtige in überfüllten Arenen und Stadien zur Identifizierung heran und lassen Sie die Zuschauer das Spiel, Konzert oder die Aufführung ohne Unterbrechung genießen.

Eine Avigilon HD-Pro-Kamera in einer Stadionumgebung anzeigen


Coverage Widths Updated Dec2016 thumb

Abdeckungsbereich von Avigilon verglichen mit analogen Kameras

10 Kameras für die Überwachung von 50.000 Personen

One Avigilon 30 MP HD Pro camera can replace up to 95 traditional analog cameras, giving broader coverage using fewer cameras. You'll reduce installation and maintenance costs while improving performance. So enjoy the show.


advanced video search185.0

Mit Such- und Zoommöglichkeiten schnell Unruheherde aufspüren

Die fortschrittlichen Such- und Zoomfunktionen der Avigilon Control Center-Software machen das Erkennen von Störungen im Stadion schnell und einfach. Mit der schnellsten Suche der Branche reduzieren Sie die Reaktionszeiten und halten Unterbrechungen für die Besucher auf ein Minimum beschränkt.

Den detaillierten Zoom von Avigilon Control Center anzeigen.


MMRobertsCaseStudy

Vandalismus an Fahrzeugen auf ein Mindestmaß beschränken

Größere Abdeckung bedeutet weniger Personal. Und das bedeutet, dass Sie Geld für laufende Personal- und Schulungskosten einsparen. MM Roberts Stadium in Mississipi senkte seine Personalkosten mit einem Gesamtsystem von Avigilon um 35 %.

Die Fallstudie lesen


AvigilonGroup of Devices11

Verwalten Sie den Zugang zu Stadien von jedem Ort aus.

Avigilon Access Control Manager ist webbasiert, damit Sie von jedem Ort mit Internetverbindung aus den Zugang zu geschützten Bereichen verwalten können. Sie sind nicht mehr an eine bestimmte Workstation oder einen bestimmten Kontrollraum gebunden.


Fallstudien

AUSTRALIEN | Hier erfahren Sie, wie im Canberra Stadium die allgemeine und öffentliche Sicherheit dank 16-Megapixel-Kameras von Avigilon und der Avigilon Control Center HD-Videomanagementsoftware erhöht wurde.

Mehr erfahren


SLOWAKEI | Hier erfahren Sie, wie in der SLOVNAFT ARÉNA dank Avigilon HD-Überwachungssystem die niedrigste Kriminalitätsrate aller öffentlichen Stadien der Slowakei erreicht werden konnte.

Mehr erfahren


SLOWENIEN | Hier erfahren Sie, wie das Kanuzentrum in Slowenien durch HD-Videoüberwachung eine zu 100 % genaue Bewertung bei Wettkämpfen erzielt.

Mehr erfahren


VEREINIGTES KÖNIGREICH | Hier erfahren Sie, wie die First Direct Arena alle Bereiche effizient verwaltet und überwacht, um für die Sicherheit des Personals und der Besucher zu sorgen.

Mehr erfahren


VEREINIGTE STAATEN | Hier erfahren Sie, wie das M. M. Roberts Stadium mithilfe des HD-Überwachungssystems von Avigilon die Sicherheit der Zuschauer verbessert, die Personalkosten um 35 % gesenkt und die Leistung des vorhandenen Systems um 100 % gesteigert hat.

Mehr erfahren


Alle Fallstudien anzeigen


Glossar

ACC-Version Aktuelle ACC-Version mit Kamera getestet. Falls nicht anders angegeben, werden auch höhere Versionen von ACC unterstützt.
Audio-Eingang Audiofeed von Kamera empfangen
Audioausgabe Audio an mit der Kamera verbundene Lautsprecher senden
Automatische Erkennung Automatische Erkennung von Kamera-IP-Adressen bei Verbindung in einer LAN-Umgebung
Komprimierungskategorie Beschreibt die für die Kamera unterstützten Codierungstypen
Anschlussart Beschreibt den Typ des verwendeten Gerätetreibers. „Nativ“ bezieht sich auf den spezifischen Gerätetreiber des Herstellers.
Entzerrung Entzerrung von Fischaugen- oder Panoramakameras im Client
Digitaler Input Empfang von digitalen oder Relaiseingaben von der Kamera
Digitaler Output Auslösung von digitalen oder Relaisausgaben, die physisch mit einer Kamera verbunden sind
Bewegung Schnelle Anzeige, ob Bewegungsaufzeichnung für die Kamera verfügbar ist
Bewegungskonfiguration Konfiguration der Bewegungserkennung im ACC-Client
Bewegungsaufzeichnung Unterstützung von bewegungsbasierter Aufzeichnung
PTZ Schnelle Anzeige, ob PTZ-Funktionen für die Kamera verfügbar sind
PTZ-Steuerung Grundlegende PTZ-Bewegung
PTZ-Muster/-Touren Möglichkeit zum Erstellen und Auslösen von PTZ-Mustern oder PTZ-Touren je nach Kameraunterstützung
PTZ-Voreinstellungen Erstellen und Auslösen von voreingestellten PTZ-Positionen
Einheitentyp Kameratyp
Verifiziert von Organisation, die eine Kamera und die angegebenen Funktionen getestet hat
Verifizierte Firmware Specific firmware version tested.
Hersteller Blah
Modell DS-2DE2103
Anschlussart ONVIF
Einheitentyp IP-PTZ-Kamera
Compression Types H.264

  • ACC-Version
  • Modell DS-2DE2103
  • Anschlussart ONVIF
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah
  • Hersteller Blah

Verifiziert von:

Vendor
Download Test Report